Artikel

Kann der Trump-Plan Frieden in Israel/Palästina bringen?

18. Oktober 2020

Kann der Trump-Plan Frieden in Israel/Palästina bringen?Diskussionsveranstaltung der DKPmit George Rashmawi (Palästinensische Gemeinde Deutschlands)Datum: Mittwoch, 21. Oktober 2020Uhrzeit: 19.00 UhrOrt: Kerkradezimmer, Kongreßhalle Gießen, Berliner Platz 2Veranstalter: DKP Gießen

... weiterlesen »

„Gegen die AFD! und Dann?

11. Oktober 2018

Podiumsdiskussion „Gegen die AFD! und Dann?“.
Die Veranstaltung wird von der Café Resistencia, ARAG, DKP und SDS
durchgeführt. In dieser Podiumsdiskussion sollen die Entstehung und der
Aufstieg der AfD diskutiert werden.
Alle sind scheinbar gegen die AfD. Wie in den 1990er Jahren wird der
„Aufstand der Anständigen“ proklamiert und hilflos darüber diskutiert,
was wohl die Gründe für den Aufstieg dieser Partei …

... weiterlesen »

Gegen Kapitalismus und Krieg Gedenken an die kommunistische Widerstandskämpferin Ria Deeg

25. November 2016

Wir laden ein zur Gedenkveranstaltung für Ria Deeg.
Die kommunistische Widerstandskämpferin gegen den Faschismus war nach 1945 bis zum Verbot der KPD 1956 Abgeordnete im Gießener Stadtparlament.
Trotz mehrfacher Forderungen gibt es – 16 Jahre nach Rias Deegs Tod – noch keinen Platz und keine Straße in Gießen, die ihren Namen trägt.
Die Veranstaltung ist daher Auftakt für …

... weiterlesen »

Weg mit Hartz IV – oder? Was wir uns unter einer echten Grundsicherung vorstellen

16. Februar 2016

Weg mit Hartz IV – oder?
Was wir uns unter einer echten Grundsicherung vorstellen
Die DKP, SDAJ und das Aktions-Bündnis Sozialproteste Gießen laden zu
einer Diskussionsveranstaltung über dieses Thema ein. Mit
Werner Altmann, Mitglied des Parteivorstands der DKP, Sozialberater bei
der IGM, Freiburg,
am Donnerstag, 18. Februar 2016, um 19.30 Uhr, im Versailles-Zimmer der
Kongresshalle Gießen.
4,4 Millionen Menschen, davon 2,5 Millionen Kinder, …

... weiterlesen »

Protestkundgebung gegen die Veranstaltung mit Arne Schimmer (NPD) in der Burschenschaft Dresdensia Rugia in Giessen am 21.10.2011

geschrieben von Bündniss gegen Rechts Gießen

18. Oktober 2011

Protestkundgebung gegen die Veranstaltung mit Arne Schimmer (NPD) in der Burschenschaft Dresdensia Rugia in Giessen am 21.10.2011

... weiterlesen »

Rede von Michael Beltz im Stadtparlament zum Verbot der NPD-Demo

27. Juni 2011

Rede des Kommunisten Michael Beltz im Stadtparlament am 23.06.2011

... weiterlesen »

Wehret den Anfängen – die verkehrte Logik der politisch Verantwortlichen in Gießen –

18. Juni 2011

Die Botschaft von Eritrea verschiebt das seit über einem Jahr geplante „Eritrea Festival 2011“ für den 16. und 17.07.2011 in Gießen, um eine Woche. Gründe sind die Gefährdung der Teilnehmer durch den NPD Aufmarsch am 16.07.2011 und offensichtlich der politische Druck der Stadt Gießen auf die Botschaft.

... weiterlesen »

Gießen bleibt Nazifrei! – Neonaziaufmarsch blockieren

geschrieben von Aufruf des Bündnisses Gießen Nazifrei

3. März 2011

UnterzeichnerInnen / UnterstützerInnen: Bündnis Gießener AntifaschistInnen, Bündnis gegen Rechts Gießen, AStA der JLU Gießen, AStA der Philipps-Universität Marburg, Linkes Bündnis Gießen, DIE LINKE. Kreisverband Gießen, JungdemokratInnen / Junge Linke Gießen (JD/JL), attac Gießen, BUND Jugend Gießen, Antifa R4 Gießen, Junge GEW Hessen, ver.di Jugend Mittelhessen, IG-Bau Jugend Mittelhessen, DGB-Jugend Mittelhessen, Arbeitsgemeinschaft für gewerkschaftliche Fragen Marburg, Infoladen Gießen, Autonomes Kulturzentrum AK44, Kulturinitiative Gießen e.V., DKP Gießen, Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba Mittelhessen, linksjugend [solid] Gießen, linksjugend [solid] Hessen, Humanistische Union Marburg, Grüne Ökologische Liste Marburg, Jugendnetz Wetzlar, Schwulenreferat der JLU, Autonomes queer-feministisches Frauenreferat im AStA der JLU, Umsonstladen Gießen, Demokratische Linke (Hochschulgruppe), Unsere Uni (Hochschulgruppe), Brennpunkt Uni (Hochschulgruppe), Bunte Liga Gießen, Projekt Wohnen Gießen e.V., Tierrechtsgruppe Gießen, Gruppe d.i.s.s.i.d.e.n.t Marburg, Vitamin I3 (Kulturprojekt in Gießen), Medinetz Gießen (Medizinische Versorgung für Flüchtlinge), SDS Gießen, HipHop e.V., Sowieso Gießen (Musikkneipe), Versus (Musikgruppe aus Gießen), Imbellicus Animo (Musikgruppe aus Gießen), Pestpocken (Musikgruppe aus Gießen), Maniac Attack (Musiklabel). dinglebery records (Musiklabel), Death Ride Cycles, Siegfried & Oi (offizieller St. Pauli – Fanclub), Antifa Overload Lahn-Dill, Antifa Landau, Kommunistische Initiative Frankfurt, Verband der Studierenden aus Kurdistan e.V. – Ortsgruppe Gießen, Janine Wissler (DIE LINKE. Fraktion im Hessischen Landtag, Fraktionsvorsitzende), Hermann Schaus (DIE LINKE. Fraktion im Hessischen Landtag, Parlamentarischer Geschäftsführer), Tobias Paul (Kreisvorsitzender DIE LINKE. Darmstadt), Volkhard Mosler (DIE LINKE. Kreisverband Frankfurt (Sprecher)

... weiterlesen »

Tot eines kompromisslosen Antifaschisten

geschrieben von VVN/BdA Kreisvereinigung Gießen

9. Januar 2009

Nicht so vieles Federlesen! Laß mich immer nur herein: Denn ich bin ein Mensch gewesen Und das heißt, ein Kämpfer sein. Johann Wolfgang Goethe Frank ist tot. Wir trauern um unseren Freund, Kollegen, Mitstreiter, Kameraden und Genossen Frank Pötter!

... weiterlesen »

Internationale Solidarität

geschrieben von Ulrich Schneider

31. Januar 2006

Ein wichtiges Element antifaschistischer Arbeit war schon immer die internationale Solidarität. Dieses Prinzip, dass politisches Handeln für Demokratie, Freiheit und Menschenrechte nicht an den nationalen Grenzen halt machen oder gar zu Lasten von Menschen und Völkern anderer Nationen durchgesetzt werden kann, war eine Grunderkenntnis der Kräfte der Arbeiterbewegung, die historisch die Hauptlast des antifaschistischen Kampfes trugen.

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·